Technische/r Systemplaner/in

Berufsausbildung am Klinikum

Die Ausbildung zum Technischen Systemplaner der Fachrichtung Versorgungs- und Ausrüstungstechnik ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf.

Ausbildungsdauer
3,5 Jahre

Arbeitsgebiet

  • Planung und Umsetzung von Anlagen der Gebäudetechnik
  • Arbeit mit CAD-Programmen
  • Erstellen von Zeichnungen und 3-D-Modellen mit montage- und fertigungsgerechten Zeichnungen nach technischen Vorschriften.
  • Erstellen fachspezifischer Berechnungen, z.B. zur Heiz- und Kühllast von Gebäuden
  • Planung von Montageabläufe
  • Koordinierung der Zusammenarbeit beteiligter Gewerke
  • Projektdokumentation und Verwaltung der Zeichnungen

Einsatzbereiche

  • Konstruktionsbüros von Anlagenbaubetrieben
  • Ingenieur- und Architekturbüros
  • Öffentliche Verwaltung und Behörden

Berufsschule
Der theoretische Teil findet in Form von Blockunterricht an der staatlichen Berufsschule in Landshut statt.

Berufliche Fähigkeiten

  • ein hohes Maß an Sorgfalt
  • technisches Verständnis
  • Kenntnisse in Mathematik und Physik
  • Vorkenntnisse in der Datenverarbeitung sind von Vorteil

Bewerbungstermine
Beachten Sie dazu bitte die öffentlichen Ausschreibungen in unseren Stellenangeboten.

Voraussetzung
Mindestens ein sehr guter Qualifizierter Hauptschulabschluss.

Kontakt
Universitätsklinikum Regensburg
Ausbildungszentrum
Andrea Heinrich, T: 0941 944-5858
Robert Smolarek, T: 0941 944-6173
E-Mail: ausbildung(at)ukr.de