Flexible Arbeitszeiten

Arbeitszeiten/Arbeitszeitmodelle

Ein großes Problem für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf stellen Arbeitszeiten am Wochenende oder im Schichtdienst dar. Selbst wenn ein Betreuungsplatz gefunden ist, ist das Arbeiten für viele Eltern, insbesondere für Alleinerziehende noch immer nicht einfach. Das UKR unterstützt Mitarbeiter beim Finden von Lösungen, die für alle – einschließlich der Kinder – zufriedenstellend sind. Als Ansprechpartner für die verschiedenen Arbeitszeitmodelle steht den Mitarbeitern ihr Vorgesetzter zur Verfügung.

 

Einsatz von Teilzeitkräften und Flexibilität

Das UKR hat bereits einen hohen Anteil an Teilzeitkräften. Gleichwohl wird versucht diesen Anteil, insbesondere im Ärztlichen Dienst, zu erhöhen. Ziel dieser Maßnahme ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie auf der einen Seite, aber auch die Möglichkeit innerhalb des klinisch-universitären Betriebs entsprechende Fort- und Weiterbildung anbieten zu können.

 

Förderung des Wiedereinstiegs

Natürlich gibt es am Universitätsklinikum Regensburg die gesetzlichen und tariflichen Möglichkeiten für Elternteilzeit und Sonderurlaub zur Betreuung von Kindern oder Angehörigen. Damit dem Mitarbeiter der Wiedereinstieg anschließend erleichtert wird, hält das UKR bereits während der Beurlaubung Kontakt zu den Beschäftigten, informiert sie über Veränderungen am UKR und bietet wie gewohnt die Gelegenheit zur beruflichen Fortbildung an.